Deutscher Nachbarschaftspreis

Wir sind mit unserem Projekt „Quartier Röbeler Vorstadt“ auch in diesem Jahr für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert. Neben 93 weiteren Projekten haben wir mit unserem Konzept, die Röbeler Vorstadt als einen guten nachbarschaftlichen Ort zu etablieren, die Chance am 5. Oktober diesen begehrten Preis zu gewinnen. Drücken Sie uns die Daumen!

Aus der Webseite zum Nachbarschaftspreis:

Die Idee dahinter

Jeden Tag engagieren sich in ganz Deutschland Menschen für ihr lokales Umfeld. Damit leisten sie im Kleinen einen großen und unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft. Dieses Engagement gehört ausgezeichnet! Die nebenan.de Stiftung hat daher 2017 den Deutschen Nachbarschaftspreis ins Leben gerufen, um diesem wichtigen Engagement mehr Sichtbarkeit zu geben und den vielfältigen Einsatz für lebendige Nachbarschaften zu würdigen.

Stellvertretend für alle engagierten Nachbar:innen zeichnet der Deutsche Nachbarschaftspreis einmal im Jahr Projekte und Initiativen mit Vorbildcharakter aus, die sich vielerorts für ihr lokales Umfeld einsetzen, das Miteinander stärken und das WIR gestalten. Der Preis ist mit insgesamt 57.000 Euro dotiert und wird auf Landesebene und in fünf Themenkategorien vergeben. Mit dem Preis sollen deutschlandweit Nachbar:innen motiviert werden, sich für ihr Umfeld und ihre Mitmenschen einzusetzen.