Lese-Café mit Ilka Karp

Seit nun mehr als fünf Jahren hält Ilka Karp aus dem Wohngebiet der Röbeler Vorstadt einmal im Monat im Quartierstreff ihre Buchvorlesung. Sie selbst lebt seit 1999 hier im Wohngebiet und hat den Wandel den Röbeler Vorstadt live miterlebt. Ilka mochte das Lesen schon immer, das brachte ihr Beruf als Deutsch- und Kunstlehrerin mit sich und sie ist mittlerweile gut gefragt. So liest sie nicht nur hier bei uns, sondern auch in den Ortsteilen und bei Veranstaltungen gelegentlich vor. Besonders gern liest sie lustige Geschichten zum Beispiel aus dem Leben von Renate Bergmann oder Günter Habicht.

Die wichtigsten Infos zum Lese-Cafè:

Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 14 Uhr
Kosten: 4,00 € für 1 Stück Kuchen und Kaffee satt
Ansprechpartnerin: Cathleen Riewe

Voranmeldung zur Planung notwendig! Per Aushang und Liste zum Einschreiben im Quartierstreff oder telefonisch unter 01525-4647383.